Menino - Das brasilianische Musikprojekt aus Europa

meninoDie Musiker von menino kommen aus Deutschland, lieben europäischen Pop und glühen vor brasilianischer Leidenschaft. Ihr New-Latin-Pop ist immer tanzbar, die Rhythmen grooven und gesungen wird auf Deutsch, englisch und portugiesisch. Infiziert von Samba und beseelt vom humanitären Engagement hat die Band nach vier Alben und sechs Maxi-CDs längst den nationalen Rahmen gesprengt und international für Aufsehen gesorgt.

Ihre Brasilientournee 97 konnte auch den dortigen Präsidenten „Lula da Silva“ im Auditorium begeistern. Das ZDF brachte einen Fernsehbericht „Samba für die Schnüffelkinder“ (menino unterstützt ein Straßenkinder Projekt in Brasilien) über diese Tournee. Erfolgreiche Konzerte im Ausland: (Frankreich, Spanien, England, Deutschland und Tschechien), Auftritte beim Umweltgipfel der Vereinten Nationen in Johannesburg (Südafrika) und beim Fest der Vereinten Nationen in Bonn sind nur einige der nennenswerten Tätigkeiten.

Für das soziale Engagement erhielt der Sänger von menino, Stephan Glöckner, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus den Händen von Bundespräsidenten Johannes Rau.

>>Fotos >>Tourneedaten >> Audio

 

Copyright © Ott Artists 2013. Alle Rechte vorbehalten.