Daniel y Lorena Ferro

Lorena Ferro ist in Buenos Aires geboren. Sie bildete sich im klassischen Tanz aus, u.a. bei Wasil Tupin, Mercedes Serrano und Maya Pawlowa. Zudem ging sie an der nationale Tanzschule María Ruanova. Ihre Tangoausbildung erhielt sie an der Escuela Nacional de Arte Dramático sowie bei Juan Carlos Copes.

Daniel Ferro ist italienischer Abstammung. 1988 fing er an Argentinischen Tango zu tanzen. Er übernahm die künstlerische und choreographische Leitung der Tangoshow “Buenos Aires Tango” mit dem Cuarteto Porteno. . In den Tangoshows “El pollo de la milonga” (1993) und “Alma de Tango - Tiempo de Tango” mit dem Dúo Porteno (1994) war er Choreograph und künstlerischer Leiter. Außerdem arbeitete Daniel Ferro intensiv bei „Tango Azul“ mit.

Daniel und Lorena perfektionierten ihren Tanzstil bei Tangolehrern wie Pepito Avellaneda, Gustavo Naveira, Eduardo Arquimbau, Tete, Pablo Verón, Rodolfo y Maria Cieri, Natalia y Gabriel, Daniela y Armando. Seit 1995 tanzen sie zusammen. Sie traten bereits in verschieden Ländern auf, so in Deutschland, Frankreich, Italien, Türkei, Österreich, Argentinien und in der Schweiz.

Daniel y Lorena sind auch als Tangolehrer bekannt. Sie unterrichten in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien.

Copyright © Ott Artists 2013. Alle Rechte vorbehalten.