Fabián y Marión Acosta

fanian_marionFabián Acosta wurde von den berühmtesten Lehrern Argentiniens zum Tangotänzer und Dozenten des Tango Argentino ausgebildet. Zu seinen Lehrern zählten Antonio Todaro, Juan Carlos Copes und Carlos Rivarola, um einige wenige zu nennen. Sein tänzerisches Können beschränkt sich jedoch keineswegs nur auf den Tango Argentino, sondern umfasst ein Tanzspektrum, das von den folkloristischen Tänzen seines Landes und Lateinamerikas bis hin zum Jazz und Ballet reicht.

Fabian Acosta war Mitglied in zahlreichen berühmten argentinischen und französischen Tango- und Folklore Produktionen. Später übernahm er die Leitung und Choreographie verschiedener Ensembles. Zudem inszenierte er für das Fernsehen und bei internationalen Festivals, Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen sowohl in Lateinamerika als auch in Europa. Derzeit lebt er in Buenos Aires und widmet sich neben der Inszenierung von Tango und Folklore Shows dem Tanzunterricht und Tango-Workshops.

Seit 2001 tanzt er mit Marión zusammen, die ebenfalls Ihre Tango-Ausbildung in Buenos Aires genoss. Bei Tourneen in den USA, Deutschland und dem europäischen Ausland konnten die beiden gemeinsam bereits in kurzer Zeit große Erfolge feiern.

>>  Bilder >>  Tourneedaten

Copyright © Ott Artists 2013. Alle Rechte vorbehalten.